Heißluftfritteusen, auch bekannt als „ölfreie Fritteusen“, sind in den letzten Jahren in aller Munde, aber sind sie wirklich so gesund, wie sie behauptet werden?

Werfen wir einen Blick auf diese beliebten Küchengeräte, um zu sehen, ob sie sich wirklich lohnen.

Es wird kein Öl zum Kochen verwendet

Heißluftfritteusen eignen sich hervorragend für den Heißhunger auf frittiertes Essen ohne zusätzliche Kalorien. Diese Fritteusen verwenden im Prinzip kein Öl zum Garen, was sie viel gesünder macht.

In einer herkömmlichen Heißluftfritteuse können die Lebensmittel um bis zu 10 % größer werden. Dieser geringe Prozentsatz ist reines Frittieren, das durch Öl bei sehr hohen Temperaturen entsteht.

Mit einer ölfreien Fritteuse können Sie Ihre Lieblingsspeisen ohne die üblichen Schuldgefühle genießen – und es gibt noch einen Bonus! Anstelle von Öl verwenden diese Geräte einen konstanten Heißluftstrom, um Ihr Essen zu bräunen und knusprig zu machen.

Wenn Sie sich also etwas gesünder ernähren möchten (und trotzdem nicht auf Ihre Lieblingssnacks verzichten wollen), sind Luftfritteusen genau das Richtige für Sie.

Jüngsten Studien zufolge sind Luftfriteusen gesünder als herkömmliche Friteusen.

Es gibt nichts Appetitlicheres als frittiertes Essen, doch die meisten von uns vermeiden es, weil wir wissen, dass es ungesund ist.

Dank der Technik gibt es jetzt eine gesündere Alternative: die Heißluftfritteuse.

Laut einer kürzlich durchgeführten Studie kann die Zubereitung von Mahlzeiten mit Luftfeuer anstelle einer herkömmlichen Fritteuse den Kalorien- und Fettgehalt im Vergleich zum herkömmlichen Frittieren um bis zu 80 % senken.

Nachdem ich einige Zeit lang viele Modelle getestet habe, ist es mir gelungen, eine gute Erfahrung zu sammeln, und heute habe ich beschlossen, all dieses Wissen in einem einzigen Artikel „Meine Meinung zu Luftfriteusen“ zusammenzufassen.

Empfohlene Studien:

Leider sind die besten Studien auf Englisch, aber Sie können sie dank des von Ihnen verwendeten Webbrowsers übersetzen.

Friteusen ohne Öl sind gut, aber…

… sie bewirken keine Wunder, d. h. man muss auf die Lebensmittel achten, die man isst, denn wenn man sich wenig abwechslungsreich und mit Lebensmitteln von geringem Nährwert ernährt, wird man sich schlecht ernähren und zu Übergewicht neigen.

Außen knusprig und innen saftig

Wenn Sie schon einmal ein Gericht gegessen haben, das in einer Heißluftfritteuse frisch zubereitet wurde, wissen Sie, was für einen Unterschied das machen kann.

Während normales Frittiergut oft matschig und fettig ist, sind die in einer Heißluftfritteuse zubereiteten Speisen in der Regel außen leicht und knusprig und innen saftig, wie Sie auf dem Foto oben sehen.

Sie sind nicht nur gesünder als herkömmliche Frittiermethoden, sondern auch unglaublich einfach zu bedienen.

Mit nur einer Drehung des Knopfes und ein paar zusätzlichen Gewürzen haben Sie im Handumdrehen köstliche, perfekt knusprige Beilagen oder Snacks zubereitet.

Ganz gleich, ob Sie auf der Suche nach leichten und leckeren Vorspeisen für Ihre nächste Party sind oder etwas ganz Besonderes für das Abendessen zubereiten möchten, sollten Sie eine Heißluftfritteuse in Betracht ziehen – die köstlichen Ergebnisse sind es wert!

Einige häufig gestellte Fragen:

Werfen wir einen Blick auf einige der Fragen, die mir häufig gestellt werden:

Was sind die Nachteile der Heißluftfritteuse?

Richtig, sie hat nicht nur Vorteile, sondern auch ihre „Abers“:

Es wird zwar kein Öl verwendet, aber die verwendete Luft erreicht auch sehr hohe Temperaturen, was die Zusammensetzung der Lebensmittel negativ verändert.

Mir persönlich gefällt es nicht, wie das Fleisch aussieht.

Sie sind in der Regel teurer als herkömmliche Friteusen.

Bevor Sie sie benutzen, sollten Sie die Gebrauchsanweisung lesen.

Ich empfehle Ihnen, den Beitrag „Was sind Luftfriteusen genau“ zu lesen, um weitere Informationen zu erhalten.

Was ist der Unterschied zwischen einer Luftfritteuse und einer ölfreien Fritteuse?

Diese Frage sollte niemanden verwirren, denn wir sprechen hier von einer Luftfritteuse und einer ölfreien Fritteuse.

Beide Begriffe sind synonym, sie sind das Gleiche. In einer Luftfritteuse/Ölfrei-Fritteuse können Sie Lebensmittel mit sehr wenig Öl (einem Esslöffel oder weniger) oder sogar GAR NICHT garen.

Wissen Sie schon, welche Lebensmittel in einer Heißluftfritteuse gegart werden können? In diesem Artikel sagen wir Ihnen, welche es sind und welche nicht.

Leicht zu reinigen und zu pflegen

Die Reinigung einer Fritteuse ist oft eine fettige und unangenehme Aufgabe, ganz zu schweigen von der Tatsache, dass man beim Umgang mit dem heißen Öl sehr vorsichtig sein muss.

Wenn Sie jedoch gerne frittieren, aber die Unordnung und den Wartungsaufwand herkömmlicher Fritteusen vermeiden möchten, sind Luftfritteusen eine hervorragende Alternative.

Die meisten Heißluftfritteusen sind leicht zu reinigen und zu pflegen. Sie verfügen nicht nur über herausnehmbare Körbe mit Antihaftbeschichtung, die das Anhaften von Lebensmitteln verhindern und die Reinigung erleichtern, sondern benötigen auch nur sehr wenig Öl zum Kochen.

Das bedeutet, dass Sie unabhängig von der Art der zubereiteten Speisen hinterher weniger Geschirr abwaschen müssen!

Außerdem sind einige Modelle mit spülmaschinengeeigneten Teilen ausgestattet, so dass Sie sie nur noch in die Spülmaschine stellen müssen, um die harte Arbeit zu erledigen.

Kurz gesagt: Luftfritteusen sind sehr einfach zu bedienen, wenn es um die Reinigung und Wartung geht. Das bedeutet, dass Sie köstliche frittierte Speisen genießen können, ohne danach stundenlang fettige Töpfe schrubben zu müssen.

Fazit

Wenn Sie also auf der Suche nach einer gesünderen Art des Frittierens sind, dann sind Luftfritteusen eine gesündere Option!

Diese genialen Geräte verwenden heiße Luft anstelle von Öl zum Garen von Lebensmitteln, was sie viel gesünder macht als herkömmliche Friteusen. Und sie sind nicht nur gesund, sondern frittieren auch knuspriger und reichhaltiger.

Außerdem sind die meisten Heißluftfritteusen sehr leicht zu reinigen und zu pflegen. Wenn Sie auf der Suche nach einer schmackhaften und nahrhaften Methode sind, Ihre Lieblingsspeisen zu frittieren, ist eine Heißluftfritteuse definitiv das richtige Gerät für Sie! Hinterlassen Sie mir einen Kommentar und lassen Sie mich wissen, wenn Sie Fragen haben.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert