Schalotten gehören zur Familie der Allium-Pflanzen, zu der auch Knoblauch, Zwiebeln, Lauch und Schnittlauch gehören.

Diese kleinen Zwiebeln sind wegen ihres delikaten, leicht süßlichen Geschmacks beliebt und werden häufig in Rezepten wie Nudelgerichten, Fleischgerichten, herzhaften Backwaren und Suppen verwendet.

Obwohl Schalotten in Küchen auf der ganzen Welt ein Grundnahrungsmittel sind, kann es in manchen Gegenden schwierig sein, sie zu finden. Aber kein Grund zur Sorge – wenn Ihnen die Schalotten ausgehen oder Sie sie in Ihrem örtlichen Geschäft nicht finden, gibt es zur Not mehrere Ersatzstoffe, die Sie verwenden können.

Wenn jedoch Schalotten einen großen Teil eines Gerichts ausmachen oder ein Rezept viele davon erfordert, ist es möglicherweise am besten, das Rezept für ein anderes Mal aufzubewahren, wenn Sie Schalotten zur Hand haben.

Hier sind 8 leckere Ersatzstoffe für Schalotten.

Gelbe Zwiebeln

Nach Ansicht vieler Köche sind gelbe Zwiebeln einer der besten Ersatzstoffe für Schalotten. Sie sind weder zu süß noch zu scharf und haben einen ähnlichen Geschmack.

Gelbe Zwiebeln sind sehr nahrhaft und liefern Ballaststoffe, Vitamin C, Kalium und mehrere andere Nährstoffe. Darüber hinaus enthalten sie Pflanzenstoffe wie Flavonoide, die antioxidative und entzündungshemmende Eigenschaften haben.

Untersuchungen zeigen, dass Menschen, die regelmäßig Zwiebeln verzehren, ein geringeres Risiko für bestimmte Gesundheitszustände haben, darunter eine nichtalkoholische Fettlebererkrankung und einige Krebsarten.

Gelbe Zwiebeln finden Sie in den meisten Lebensmittelgeschäften. Verwenden Sie sie im Verhältnis 1:1 in Rezepten, die Schalotten erfordern. Sie funktionieren sowohl roh als auch gekocht gut.

Probieren Sie alternativ ein anderes Rezept aus, das gelbe Zwiebeln anstelle von Schalotten vorsieht, wie zum Beispiel:

ganze Röstzwiebeln
eingelegte Rüben und Zwiebeln
Freekeh mit geröstetem Butternusskürbis, gebratenem Grünkohl und karamellisierter Zwiebelmarmelade
Instant Pot französische Zwiebelsuppe

Schnittlauch

Schnittlauch ist eine mit der Zwiebel verwandte Blütenpflanze. Sie haben wie Schalotten einen milden und nicht zu scharfen Geschmack und eignen sich daher gut als Ersatz für viele Rezepte.

Die kleinen weißen Zwiebeln und die grünen Stiele, sogenannte Scapes, werden üblicherweise gehackt und frisch als Beilage für Gerichte wie Suppen, Kartoffelpüree und Omeletts verwendet.

Wenn ein Rezept frisch gehackte Schalotten erfordert, können Sie stattdessen gehackten Schnittlauch verwenden. Beachten Sie jedoch, dass Schnittlauch eine andere Konsistenz hat als Schalotten und dass das Kochen ihren milden Geschmack verlieren kann.

Dennoch können Sie mit Schnittlauch Gerichten eine geschmackliche Note verleihen wie:

Salat, Hähnchen und Kirschsalat mit cremigem Meerrettich-Dressing
Pilz Omelet
Olivenöl-Kartoffelpüree

Knoblauch

Knoblauch ist eine nahrhafte Zutat, die in einigen Rezepten als Ersatz für Schalotten verwendet werden kann.

Knoblauch gehört ebenfalls zur Familie der Alliumgewächse und wird mit zahlreichen gesundheitlichen Vorteilen in Verbindung gebracht. Beispielsweise wurde der Verzehr von Knoblauch mit einem verringerten Risiko für bestimmte Krebsarten, Stoffwechselerkrankungen, Herzerkrankungen, Diabetes und mehr in Verbindung gebracht (6).

Roher Knoblauch hat einen kräftigen und würzigen Geschmack, während gerösteter Knoblauch eine süßere, reichhaltigere Note erhält. Achten Sie daher darauf, ob in Ihrem Rezept rohe oder gekochte Schalotten verwendet werden, und behandeln Sie den Knoblauch ähnlich.

Denken Sie auch daran, dass die Zugabe von ein oder zwei gehackten Knoblauchzehen anstelle von Schalotten Ihrem Gericht zwar Geschmack verleiht, aber nicht den exakten Geschmack nachahmt.

Hier sind ein paar Knoblauchgerichte, die Sie probieren sollten, wenn Sie Knoblauch, aber keine Schalotten zur Hand haben:

Zitronengebackener Lachs mit Knoblauch-Dill-Sauce
Toskanische Knoblauchgarnelen
Spanische Knoblauchsuppe

Lauch

Lauch ist mit Schalotten verwandt und hat ein ähnliches Geschmacksprofil. Sie sind milder als Zwiebeln und haben einen leicht süßlichen Geschmack, der dem von gekochten Schalotten ähnelt.

Sie sind reich an Nährstoffen wie Vitamin C und K1, Provitamin A und Mangan. Lauch liefert auch antioxidative Pflanzenstoffe – darunter Flavonoide wie Kaempferol und Quercetin – die zum Schutz vor Herzerkrankungen beitragen können.

Sie können Lauch zu Gerichten wie Nudeln, Suppen und Eintöpfen hinzufügen und ihn wie Schalotten verwenden. Obwohl die meisten Menschen es vorziehen, nur die weißen und hellgrünen zwiebelähnlichen Teile zu verwenden, können Sie Suppen und Brühen auch die härteren grünen Spitzen hinzufügen, um den Geschmack zu verstärken.

Um Lauch als Schalottenersatz zu verwenden, schneiden Sie ihn in dünne Scheiben und waschen Sie ihn. Dann bereiten Sie sie wie Schalotten zu.

Wenn Sie Lauch, aber keine Schalotten in Ihrer Küche haben, probieren Sie eines dieser Gerichte:

Kartoffel-Lauch-Suppe
geschmortes Hähnchen mit Pilzen und Lauch
Pilz-Lauch-Risotto
Frühlingsfrittata mit Lauch, Spargel und Süßkartoffeln

Knoblauchzehen

Knoblauchstiele sind die Stängel, die aus Knoblauchknollen wachsen. Sie haben einen milderen, süßeren Geschmack als die Zwiebeln.

Wie Schalotten können Sie sie roh oder gekocht verwenden. Bedenken Sie jedoch, dass sie eine andere Textur und einen anderen Geschmack haben.

Unabhängig davon kann das Hinzufügen von Knoblauchzehen zu einem Rezept, das Schalotten erfordert, Ihrem Gericht einen intensiven Geschmack verleihen, der einer Mischung aus Zwiebeln, Frühlingszwiebeln und Knoblauch ähnelt.

Versuchen Sie, Knoblauchzehen auf folgende Weise zu verwenden:

Hacken und roh zum Garnieren von Getreidegerichten verwenden.
Zu Omeletts und Rührei hinzufügen.
Fein hacken und zu hausgemachten Salatdressings hinzufügen.
Anbraten und zu Nudelgerichten hinzufügen.

rote Zwiebeln

Obwohl gelbe Zwiebeln für viele Menschen der beste Ersatz für Schalotten sind, können Sie auch rote Zwiebeln verwenden. Allerdings sind sie etwas kräftiger als gelbe Zwiebeln und haben einen schärferen Geschmack.

Rote Zwiebeln können als Ersatz für rohe oder gekochte Schalotten verwendet werden. Da ihr Geschmack würziger ist, sollten Sie erwägen, in einem Rezept eine geringere Menge roter Zwiebeln als Schalotten zu verwenden.

Rote Zwiebeln enthalten Anthocyane, Pflanzenfarbstoffe, die den Zwiebeln ihre tiefviolette Farbe verleihen. Studien zeigen, dass anthocyanreiche Lebensmittel zum Schutz vor Erkrankungen wie Herz- und neurodegenerativen Erkrankungen beitragen können.

Wenn ein Rezept jedoch eine große Menge Schalotten erfordert und Sie nur rote Zwiebeln zur Hand haben, sollten Sie stattdessen eines dieser Gerichte mit roten Zwiebeln ausprobieren:

Pizza mit karamellisiertem Brokkoli und roten Zwiebeln
Hähnchenbrust, sautiert in süßen roten Zwiebeln und Zitrone
Einfacher Avocado-Tomaten-Salat

Getrocknete Zwiebeln

Zur Not können Sie getrocknete Zwiebeln verwenden, um dem Gericht einen schalottenähnlichen Geschmack zu verleihen. Beachten Sie jedoch, dass getrocknete Zwiebeln weder die Konsistenz noch den genauen Geschmack von Schalotten nachahmen.

Darüber hinaus haben getrocknete Zwiebeln einen konzentrierteren Geschmack, weshalb es am besten ist, viel kleinere Mengen zu verwenden. Wenn ein Rezept beispielsweise 1/3 Tasse (53 Gramm) gehackte Schalotten vorsieht, verwenden Sie stattdessen nur 1 Esslöffel (14 Gramm) getrocknete Zwiebeln.

Sie können getrockneten Zwiebeln auch etwas Knoblauchpulver hinzufügen, um Rezepten, die Schalotten erfordern, etwas mehr Geschmack zu verleihen.

Getrocknete Zwiebeln sind vielseitig einsetzbar. Versuchen Sie, sie hinzuzufügen zu:

Hühnersuppe
langsam gegarter Rindfleisch-Karotten-Eintopf
Barbecue und mit Zwiebelpulver eingeriebenes Steak
Sauerrahm und Zwiebeldip
Italienische Salatvinaigrette

Frühlingszwiebeln (Frühlingszwiebeln)

Frühlingszwiebeln, auch Frühlingszwiebeln genannt, gehören zur gleichen Familie wie Schalotten. Sie können sie in einigen Rezepten als Schalottenersatz verwenden.

Frühlingszwiebeln sind junge Zwiebeln, die geerntet werden, bevor die Basis zu einer Zwiebel heranreift. Sie können die gesamte Frühlingszwiebelpflanze essen, einschließlich der grünen Spitzen und der weißen Unterseite.

Sie haben einen milden Geschmack. Der weiße Teil der Pflanze hat einen leicht süßlichen, zwiebelartigen Geschmack, der dem Geschmack einer Schalotte ähnelt. Der obere Teil hat ebenfalls einen zwiebelartigen Geschmack, ist jedoch milder und weist eine grasige Note auf.

Frühlingszwiebeln können wie Schalotten sowohl roh als auch gekocht genossen werden.

Verwenden Sie gehackte Frühlingszwiebeln roh als Beilage oder integrieren Sie sie in Gerichte wie:

Chinesische Frühlingszwiebelpfannkuchen
gegrillter Lachs mit Frühlingszwiebeln und Sesamkörnern
Hühnersuppe mit Ingwer und Frühlingszwiebeln

Das Endergebnis


Wenn Sie vorhaben, ein Rezept zu kochen, das Schalotten erfordert, Ihnen aber die Zutaten ausgegangen sind, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen. Es gibt eine Handvoll Zutaten, die Sie stattdessen verwenden können.

Zwiebeln, Lauch, Knoblauch, Frühlingszwiebeln, Knoblauchzehen und Schnittlauch haben alle einen ähnlichen Geschmack wie Schalotten und dienen als Ersatz in verschiedenen Rezepten. Beachten Sie jedoch, dass die Textur und der Geschmack dieser Ersatzstoffe nicht genau denen von Schalotten entsprechen.

Wenn ein Rezept eine große Menge Schalotten erfordert, Sie aber keine zur Hand haben, sollten Sie stattdessen ein anderes Rezept mit den in diesem Artikel aufgeführten Ersatzzutaten ausprobieren.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert