Zum Inhalt springen

Garnelen in der Heißluftfritteuse – Schritt-für-Schritt-Fotos

Während der Weihnachtszeit bereiten wir zu Hause immer Garnelen im Ofen zu, ein Gericht, das seit Jahren ein Favorit der Familie ist! Wir haben traditionelle Methoden verwendet, um dieses Gericht zuzubereiten, aber dieses Jahr habe ich beschlossen, es mit einem Airfryer auszuprobieren.

Ich habe den Garnelen etwas Salz, gehackten Knoblauch und Petersilie hinzugefügt, und das Ergebnis war köstlich! Wenn du es gerne würzig magst, kannst du auch etwas Chili hinzufügen.

Jetzt lass mich dir von diesem Rezept erzählen. Du wirst feststellen, wie praktisch, schnell und sauber es ist, Garnelen mit dem Airfryer zuzubereiten, und am wichtigsten ist, dass es keinen unangenehmen Geruch gibt!

Zutaten für Luftfritteusen-Garnelen

Garnelen
Knoblauch
Petersilie
Olivenöl
Salz

So bereiten Sie Garnelen in der Cosori 5,5l Luftfritteuse zu

  1. Bevor Sie mit der Zubereitung beginnen, heizen Sie die Luftfritteuse auf 200°C vor und lassen Sie sie 5 Minuten lang aufheizen, um Ihre Zeit optimal zu nutzen.
  2. Zuerst bereiten wir die Sauce vor. Hacken Sie den Knoblauch und die Petersilie fein und mischen Sie sie dann mit einer angemessenen Menge Olivenöl, bis sie gut integriert sind.
  1. Legen Sie die sauberen und trockenen Garnelen in den Luftfrittierkorb und stellen Sie sicher, dass sie sich nicht überlappen. Wenn Sie sich Sorgen machen, dass der Korb verschmutzt wird, legen Sie den Boden mit Backpapier oder einer Silikonmatte aus.
  2. Streuen Sie etwas Salz über die Garnelen, eine dünne Schicht genügt. Verteilen Sie dann die vorbereitete Sauce gleichmäßig über die Garnelen.
  1. Stellen Sie die Temperatur der Luftfritteuse auf 180°C und die Zeit auf 10 Minuten ein. (Wenn möglich, wählen Sie den Meeresfrüchte-Modus.)
  1. Nach der Hälfte der Zeit nehmen Sie den Korb heraus und wenden die Garnelen.
  2. Nach Ablauf der Zeit nehmen Sie die Garnelen heraus. Genießen Sie diese köstlichen gebackenen Garnelen!

Garnelen ohne Schale im Airfryer zubereiten

Wenn Sie Garnelen ohne Schale in der Heißluftfritteuse zubereiten möchten, können Sie diesen Schritten folgen:

  1. Heizen Sie die Heißluftfritteuse auf 200°C vor und lassen Sie sie 5 Minuten lang aufheizen.
  2. Geben Sie die Garnelen, Salz, in Scheiben geschnittenen oder gehackten Knoblauch, gehackte Petersilie und Olivenöl in eine Schüssel und mischen Sie alles gut.
  3. Stellen Sie die Schüssel in die Heißluftfritteuse und lassen Sie sie 5 Minuten lang bei 200°C garen.
  4. Nehmen Sie die Schüssel heraus, mischen Sie die Garnelen leicht und servieren Sie sie sofort.

Gefrorene Riesengarnelen in der Heißluftfritteuse

Wenn Ihre Garnelen gefroren sind, empfehle ich, sie zuerst zu entfrosten, bevor Sie die oben genannten Schritte befolgen, um sie in der Heißluftfritteuse zuzubereiten.

Hinweise zur Zubereitung von Garnelen in der Heißluftfritteuse

  1. Beim Kochen von Garnelen in der Heißluftfritteuse ist es ratsam, sie nicht zu stapeln, um die beste Textur zu gewährleisten.
  2. Verwenden Sie aufgrund der Verwendung von Olivenöl und des natürlichen Fettgehalts der Garnelen am besten eine geeignete Schale für die Heißluftfritteuse. Falls Sie keine Schale haben, können Sie Backpapier auf den Boden legen, um die Reinigung zu erleichtern.
  3. Die Gewürze sind optional. Wenn Sie den ursprünglichen Geschmack der Garnelen genießen möchten, fügen Sie einfach etwas Salz oder sogar nichts hinzu. Am Ende sollte das Essen Ihren Vorlieben entsprechen, das ist seine wahre Essenz.
  4. Ich empfehle, eine geringe Menge Olivenöl hinzuzufügen, um den köstlichen natürlichen Geschmack der Garnelen hervorzuheben. Wenn Sie sich um den hohen Kaloriengehalt sorgen, ist ein Ölsprüher ein ausgezeichnetes Zubehör. Mit nur zwei Sprühstößen werden die Garnelen gleichmäßig mit einer dünnen Schicht Öl bedeckt.
  5. Wenn Sie die Cosori 6,4-Liter-Dual-Blaze-Heißluftfritteuse verwenden, können Sie die Garzeit um 2 Minuten reduzieren.
Pergamentpapier für den Heißluftfritteuse

Pergamentpapier für den Heißluftfritteuse

Wenn Sie Pergamentpapier in den Korb des Heißluftfritteuse legen, fängt es überschüssiges Fett und Essensreste ein, sodass Sie die Heißluftfritteuse kaum reinigen müssen. Außerdem schützt es die Antihaftbeschichtung der Heißluftfritteuse.

Olivenölsprayer

Olivenölsprayer

Verleihe deinen Gerichten mit einem feinen Nebel aus Olivenöl eine gleichmäßige Geschmacksnote und reduziere gleichzeitig die Kalorienaufnahme. Genieße jede Mahlzeit als gesundes Vergnügen! Ich benutze diesen Ölsprüher seit einem Jahr, und er funktioniert immer noch einwandfrei. Ich kann ihn auf jeden Fall empfehlen!

Silikon-Zange

Silikon-Zange

Silikon-Zangen sind ein unverzichtbares Zubehör in der Luftfritteusen-Küche. Sie sind hitzebeständig, rutschfest und ermöglichen es Ihnen, Lebensmittel sicher und bequem zu wenden. Darüber hinaus wird das Silikonmaterial die Antihaftbeschichtung Ihrer Luftfritteuse nicht beschädigen.

Silikonmatte

Silikonmatte

Die Silikonmatte hat dieselbe Funktion wie das perforierte Pergamentpapier, der einzige Unterschied besteht darin, dass sie wiederverwendbar ist, was sehr kostengünstig und umweltfreundlich ist. Kunden, die es verwendet haben, haben gute Bewertungen abgegeben.

Accesorios-Set

Diese Zubehörsets sind ebenfalls sehr beliebt, da sie viel günstiger sind als der separate Kauf.“

Blog

Mit anderen teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert